Demo für den Klimaschutz

Auch die Schülerinnen der Bensheimer Liebfrauenschule rufen wollen nun für den Klimaschutz demonstrieren und sich an der Initiative „Fridays for Future" beteiligen.

Am Freitag (1.) wollen sie sich nach der dritten Schulstunde (zwischen 10.30 und 10.45 Uhr) am Sportplatz treffen und gemeinsam durch die Innenstadt laufen. Unterricht dürften sie durch die Aktion allerdings nicht versäumen, weil morgen wegen der Ausgabe der Zeugnisse an den meisten Schulen ohnehin nach der dritten Stunden Schluss ist.

Ein Zeichen setzen

„Wir demonstrieren für unsere Zukunft", kündigen die Organisatorinnen an und solidarisieren sich mit Zehntausenden von Jugendlichen, die in den vergangenen Wochen bundesweit ein Zeichen gesetzt haben und für ihre Überzeugung auf die Straße 

gegangen sind. Zuletzt zogen am Freitag vor einer Woche mehr als 100 junge Menschen vom Goethe-Gymnasium zur Rathauswiese, wo sie mit einer kurzen Ansprache sowie Schildern und Bannern auf ihr Anliegen aufmerksam machten.

Die Liebfrauenschülerinnen hoffen auf eine gute Beteiligung und laden ausdrücklich Interessierte und Schüler anderer Bensheimer Schulen ein, sich am Protestmarsch zu beteiligen. 

BA, 31.01.2019